Fermeture annuelle d’été du du 28.7.2022 au 16.8.2022

Lieferzeiten, Lieferung

Die angegebenen Lieferzeiten gelten als außervertragliche Angaben. Im Falle eines Versagens oder einer Verzögerung durch unsere Lieferanten kann keine Entschädigung oder Stornierung der Bestellung durch eine Verzögerung der Lieferung gerechtfertigt werden. Bei verspäteter Lieferung informiert EM den Käufer.

Lieferung bedeutet kostenlos. Der Käufer ist verpflichtet, Mittel zum Entladen zu haben, die für schwere oder sperrige Bestellungen erforderlich sind. Ist dies nicht möglich, kann EM auf Anfrage vor der Bestellung und nach Absprache das Entladen per Kranwagen organisieren. Für diesen Service wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Streitigkeiten über die gelieferte Ausrüstung müssen nur innerhalb von maximal 3 Tagen ab Erhalt der Ware schriftlich an EM (Post / E-Mail) gerichtet werden. Nach dieser Frist wird kein Streit mehr berücksichtigt. Die gelieferten Produkte, die nicht speziell gegen Korrosion behandelt wurden (Rohöl, Rohwalzen, Zink), können in diesem Punkt nicht beanstandet werden.

Lieferungen erfolgen durch einen externen Transporteur. Der Käufer hat die Pflicht, die gelieferte Ware unverzüglich zu kontrollieren und im Falle eines Transportschadens den Gegenstand der Reklamation auf dem Dokument des

Spediteur und senden ihren Anspruch innerhalb von 3 Tagen nach Lieferung per Einschreiben an den Spediteur und eine Kopie an EM zur Information. Nach Ablauf der Frist von 3 Tagen wird kein Anspruch auf eine Streitigkeit im Zusammenhang mit dem Transport berücksichtigt.

Garantie

Die von EM vermarkteten Produkte stammen aus der Industriestahlindustrie und unterliegen den in diesem Sektor üblichen Qualitätskontrollen und Zertifizierungen. Für die Produkte gilt jedoch eine 1-jährige Garantie (Kaufvertrag) ab Lieferdatum gegen versteckte Mängel, die der Käufer zum Zeitpunkt der Lieferung nicht feststellen konnte. Diese Garantie gilt für den Austausch des defekten Produkts. Der Käufer kann kein anderes Recht gegen EM geltend machen und insbesondere nicht die Beendigung der Bestellung, die Preisminderung oder den Ersatz von (direkten oder indirekten) Schäden aufgrund einer nicht konformen Lieferung verlangen . Ein Streit oder eine Beschwerde aufgrund von Mängeln berechtigt den Käufer nicht, die Zahlung des Preises der betreffenden Ware zu verschieben. Der Käufer muss dem Verkäufer die Möglichkeit geben, den Mangel festzustellen.